Versicherungsschäden - Biberach an der Riß Begutachtung von Sach- und Haftpflichtschäden

Versicherungsschäden
  • schnelle Vor-Ort-Besichtigung
  • papierloses Schadensmanagement
  • qualifizierte Bausachverständige
  • zentrale Auftragssteuerung
  • Qualitätssicherung durch Chef-Sachverständige
Unverbindliche Anfrage Unverbindliche Anfrage

Egal, ob Fahrzeuganprall-, Feuer- Sturm-, Hagel-, Leitungswasser- oder Elementar­schaden. Bei Versicherungsschäden stehen wir, sowohl Versicherungsgesellschaften als auch Versicherungsnehmern tatkräftig und bundesweit mit qualifizierten Bausachverständigen zur Seite.

Individualisierbare Berichte (Reporting)

Unsere Berichte und Gutachten können wir den jeweiligen Unternehmensbedürfnisse und Anforderungen individuell anpassen. Durch detaillierte Ausführungen und nachvollziehbare Erläuterungen gewährleisten wir, dass diese für jedermann nachvollziehbar und für Fachleute überprüfbar sind.

Qualitätssicherung durch Chefsachverständige

Bauexperts sichert mit erfahrenen Chefsachverständigen aus verschiedenen Fachbereichen sowie durch regelmäßige Weiterbildung seiner Bausachverständigen höchste Qualitätsstandards.

Modulare Leistungspakete zu Festpreisen

Der Umfang unserer Tätigkeit kann modular Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Wir geben Ihnen die Möglichkeit unsere Dienstleitungen um zusätzliche Leistungen zu ergänzen.

Unsere Basis-Leistungen:

  • Terminierung und Vor-Ort-Besichtigung
  • Plausibilitätsprüfung
  • Einleitung und Koordination von Sofortmaßnahmen
  • Untersuchung von Regressmöglichkeiten
  • Ermittlung der Schadensursache
  • Kalkulation der Schadenshöhe
  • Belegprüfung

Preis

Die Preise für unsere Dienstleistungen variieren je nach Auftragsart und Auftragsvolumen. Sprechen Sie uns an. Wir erstellen Ihnen gerne ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot.

Mehr- und Sonderleistungen

>Unsere Dienstleitungen können um zusätzliche Leistungen ergänzt werden.

  • >Laboranalysen
  • >Analyse von Schimmelpilzproben und Schadstoffen
  • >Luftmessungen
  • >Baugrunduntersuchungen
  • >und vieles mehr.

Ablauf & Kontakt

Nach Ihrer unverbindlichen Anfrage setzten wir uns mit Ihnen in Verbindung, um weitere Details zu besprechen.

Örtliche Nähe

Unsere Bausachverständige haben ihr Büro immer in Ortsnähe. Herr Dipl.-Ing. (FH) Architekt Erwin Keck und Gerhard Ostermann können Ihnen daher auch als Ortskundige behilflich sein (z.B. Entwicklung der Immobilienmarktpreise in und um Biberach, behördliche Anlaufstellen etc.). Insbesondere wenn Sie nicht aus Biberach kommen bzw. sich nicht hier auskennen, ist ein ortskundiger Fachmann ein großer Vorteil für Sie. Unser Motto „Bausachverstand. Ganz nah“ können Sie daher wörtlich nehmen!

Neben Biberach betreuen unsere Bausachverständige Sie auch gerne in den unmittelbar umliegenden Städten und Gemeinden wie z.B.: Mittelbiberach, Ummendorf, Ochsenhausen, Maselheim, Warthausen, Attenweiler, Tiefenbach, Oggelshausen etc.

 


Regionale Kurzinfo für Ortsfremde:

Die ehemalige Reichsstadt Biberach an der Riß liegt im nördlichen Oberschwaben. Biberach an der Riß ist Kreisstadt, seit 01. Februar 1962 Große Kreisstadt und gleichzeitig auch die größte Stadt des gleichnamigen Landkreises.
Die Städte und Gemeinden Warthausen, Maselheim, Ochsenhausen, Ummendorf, Hochdorf, Ingoldingen, Mittelbiberach, Bad Schussenried, Oggelshausen, Tiefenbach und Attenweiler grenzen alle an die Stadt Biberach. Sie liegen im Uhrzeigersinn beginnend im Norden und gehören alle zum Landkreis Biberach.
Wie eingangs erwähnt liegt Biberach im nördlichen Oberschwaben, etwa 40 Kilometer südlich von Ulm und 40 Kilometer westlich von Memmingen. Biberach befindet sich zur beiden Seiten der Riß, die Namensgeberin einer Eiszeit war.
Am 31. Dezember 2011 wurden 30.906 Einwohner der Stadt Biberach an der Riß gezählt.
Biberach an der Riß unterhält Beziehungen zu fünf Partnerstädten und einer Insel. Für die Partnerschaft mit der Kanalinsel Guernsey wurde der ehemalige Oberbürgermeister Fettback 2005 von Königion Elisabeth II mit der Ernennung zum Officer des „Order of the British Empire“ geehrt.
Der Marktplatz mit den Patrizierhäusern, der Marktbrunnen, die renovierten Rathäuser, der Turm der gotischen Stadtpfarrkirche St. Martin  sowie die Türme „Weißer Turm“ und „Gigelturm“ prägen das Ortsbild Biberachs.
Regelmäßig finden in Biberach Veranstaltungen wie das Schützenfest statt. Das Biberacher Schützenfest ist wohl das wichtigste Biberacher Kinder- und Heimatfest und findet in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien statt. Die Biberacher Schüler nehmen am „Bunten Zug“, am „Historischen Zug“ sowie an einer Tombola teil. Die älteren Schüler Biberachs findet das Biberschießen statt. Hierbei wird mit einer Armbrust auf einer Zielscheiber mit einem Biber geschossen. Die beiden besten Schützen werden Schützenkönig und -königin.
Biberach liegt im Schnittpunkt der Bundesstraßen 30 (Ulm – Friedrichshafen), 312 (Stuttgart – Memmingen) und 465. Die B 30 ist vom Südende der Stadt bis zum Autobahnzubringer der A 7, der am Kreuz Hittistetten endet, durchgängig vierspurig ausgebaut, so dass die Anbindung nach Norden als sehr gut bezeichnet werden kann. Im Jahr 2013 wurde die Nordwestumfahrung (NWU) eröffnet, die die B 312 (Riedlinger Straße) mit der L 267 (Ulmer Straße) verbindet. Über die NWU führen Deutschlands bisher einzige Fledermausbrücken mit Baukosten von insgesamt rund 400000 €. Über eine Weiterführung der Umfahrung bis zur B 30 bei Mettenberg wird noch diskutiert.

Wichtige Anlaufstellen

Rathaus:
Stadtverwaltung
Marktplatz 7/1

Bauamt:
Museumstraße 2
88400 Biberach an der Riß

 

VersicherungsschädenVersicherungsschäden
Unverbindliche Anfrage Unverbindliche Anfrage


Anfrageformular

Hinweis: Die Abgabe einer Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos!
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Aktuelles & Ratgeber

Neueste Meldungen und Informationen.
Top